Beyonce Steckbrief

Teaserbild - Beyonce Steckbrief

Beyonce Steckbrief – Beyonce heißt im wahren Leben Beyoncé Giselle Knowles-Carter und ist eine weltweit erfolgreiche und anerkannte Sängerin. Außerdem ist sie noch Songwriterin und arbeitet auch noch als Schauspielerin. Sie singt Songs aus den Bereichen R&B und Pop. Beyonce ist ein Künstlername und machte sie sehr berühmt auf der ganzen Welt. Sie war auch schon Mitglied der Girlgroup Destiny´s Child. Seit dem Jahr 2003 ist sie auch als Solokünstlerin international erfolgreich.

Beyonce Steckbrief – Fakten im Überblick

  • Name: Knowles-Carter
  • Vornamen: Beyoncé Giselle
  • Geburtsdatum: 4. September 1981
  • Geburtsort: Houston Texas
  • Filme: z. B. „Beverly Hood“ (1999), „Fade to Black“ (2004), „Beyoncé: If I Were a Boy“ (2008, Kurzfilm)

Beyonce Steckbrief – Leben

  • sie kam als erstes Kind eines Handelsvertreters auf die Welt
  • ihre Mutter betrieb ein Friseurgeschäft
  • ihr Vater hat afrikanische und die Mutter afrikanische, französische, indianische und irische Wurzeln
  • ihr Vorname entstand aus dem mittleren Namen ihrer Mutter
  • ihre jüngere Schwester ist die Schauspielerin und Sängerin Solange Knowles
  • sie litt auch schon unter Depressionen aufgrund der gereizten Stimmung in der Gruppe Destiny´s Child
  • 4. April 2008: sie heiratet den Rapper Jay-Z (sie war schon seit 2002 mit ihm liiert)
  • 7.1.2012: ihre gemeinsame Tochter wird geboren


Beyonce Steckbrief – Alben

  • 2003: „Dangerously in Love“ (in mehreren Ländern auf Platz 1 der Charts)
  • 2006: „B´Day“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2008: „I Am… Sasha Fierce“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2011: „4“ (u. a. auf Platz 1 der UK-Charts)
  • 2013: „Beyonce“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2016: „Lemonade“ (auf Platz 1 der UK- und US- Charts)
Beyonce Steckbrief – Auszeichnungen (Auszug)
  • 20 Grammys als Solokünstlerin
  • mehrere BRIT-Awards und MTV Europe Music Awards
  • seit 2007: für insgesamt 3 Golden Globes nominiert
  • 2014: „Michael Jackson Vanguard Award“ für das Lebenswerk
  • 2011: Auszeichnung als beste afroamerikanische Sängerin und „Pop Songwriter of the Year Award“



Beyonce Steckbrief – Interessantes
  • zusammen mit ihrer Mutter hat sie eine Damenmodelinie gegründet
  • 2010 arbeitet sie sogar mit C&A zusammen
  • sie äußert sich in Interviews positiv zum Feminismus und Gleichberechtigung
  • 2002 unterschrieb Beyoncé einen Promo-Vertrag mit Pepsi
  • für eine Kampagne trat sie auch schon zusammen mit David Beckham und Jennifer Lopez auf
  • sie gründete zusammen mit Destiny’s Child Mitglied Kelly Rowland und ihrer Familie die Survivor Foundation

 

(Beitrag aktualisiert am 12. Oktober 2018)

…Anregungen, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*