Beyonce Steckbrief

Teaserbild - Beyonce Steckbrief

Beyonce heißt im wahren Leben Beyoncé Giselle Knowles-Carter und ist eine weltweit erfolgreiche und anerkannte Sängerin. Außerdem ist sie noch Songwriterin und arbeitet auch noch als Schauspielerin. Sie singt Songs aus den Bereichen R&B und Pop. Beyonce ist ein Künstlername und machte sie sehr berühmt auf der ganzen Welt. Sie war auch schon Mitglied der Girlgroup Destiny´s Child. Seit dem Jahr 2003 ist sie auch als Solokünstlerin international erfolgreich.

Fakten im Überblick

  • Name: Knowles-Carter
  • Vornamen: Beyoncé Giselle
  • Geburtsdatum: 4. September 1981
  • Geburtsort: Houston Texas
  • Filme: z. B. „Beverly Hood“ (1999), „Fade to Black“ (2004), „Beyoncé: If I Were a Boy“ (2008, Kurzfilm)

Leben

  • sie kam als erstes Kind eines Handelsvertreters auf die Welt
  • ihre Mutter betrieb ein Friseurgeschäft
  • ihr Vater hat afrikanische und die Mutter afrikanische, französische, indianische und irische Wurzeln
  • ihr Vorname entstand aus dem mittleren Namen ihrer Mutter
  • ihre jüngere Schwester ist die Schauspielerin und Sängerin Solange Knowles
  • sie litt auch schon unter Depressionen aufgrund der gereizten Stimmung in der Gruppe Destiny´s Child
  • 4. April 2008: sie heiratet den Rapper Jay-Z (sie war schon seit 2002 mit ihm liiert)
  • 7.1.2012: ihre gemeinsame Tochter wird geboren

Alben

  • 2003: „Dangerously in Love“ (in mehreren Ländern auf Platz 1 der Charts)
  • 2006: „B´Day“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2008: „I Am… Sasha Fierce“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2011: „4“ (u. a. auf Platz 1 der UK-Charts)
  • 2013: „Beyonce“ (auf Platz 1 der US-Charts)
  • 2016: „Lemonade“ (auf Platz 1 der UK- und US- Charts)
Auszeichnungen (Auszug)
  • 20 Grammys als Solokünstlerin
  • mehrere BRIT-Awards und MTV Europe Music Awards
  • seit 2007: für insgesamt 3 Golden Globes nominiert
  • 2014: „Michael Jackson Vanguard Award“ für das Lebenswerk
  • 2011: Auszeichnung als beste afroamerikanische Sängerin und „Pop Songwriter of the Year Award“
Interessantes
  • zusammen mit ihrer Mutter hat sie eine Damenmodelinie gegründet
  • 2010 arbeitet sie sogar mit C&A zusammen
  • sie äußert sich in Interviews positiv zum Feminismus und Gleichberechtigung
  • 2002 unterschrieb Beyoncé einen Promo-Vertrag mit Pepsi
  • für eine Kampagne trat sie auch schon zusammen mit David Beckham und Jennifer Lopez auf
  • sie gründete zusammen mit Destiny’s Child Mitglied Kelly Rowland und ihrer Familie die Survivor Foundation

 

TIPP: Hier kann man ein fertig aufbereitetes Handout für ein Referat über Beyonce im Format DIN A4 günstig herunterladen:

 
0.99€ – Beyonce-Handout

 

(Beitrag aktualisiert am 12. Oktober 2018)

…Fragen, Lob, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*