Azet Steckbrief

Teaserbild - Azet Steckbrief

Azet ist ein erfolgreicher Rapper, der in Dresden – Deutschland lebt. Bekannt wurde er gemeinsam mit seiner Rap-Crew KMN Gang, zu denen auch Rapper-Kollegen Nash, Zuna und Miami Yacine gehören. Mit seinem Song Patte fließ gelangt Azet mit Crew Ende Dezember 2016 der offizielle Durchbruch. Dieser erreichte nicht nur die deutschen Single-Charts, er wurde zudem mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Künstlername: Azet

Name: Granis

Nachname: Musa

geboren am: 06.03.1993

geboren in: Tirana – Koso-Albanien (Bundesrepublick Jugoslawien)

Geschlecht: männlich

Beruf: Musiker/Rapper

Körpergröße: ca. 180 cm

Alben: Fast Life (2018)

EP’s: Fast Life (2016)

Singles:

Patte fließt (2016)
Zigarren Havanna (2017)
Gjynah (2017)
Qa Bone (2017)
9 Milly (2018)
Ketten Cartier (2018)
Kriminell (2018)
Nike Pullover (2018)

Interessantes zu Azet:Azet flüchtete im jungen Alter mit seinem Vater und seiner Mutter aus dem albanischen Kosovo nach Dresden in Deutschland, wo sie vorerst in einem Asylwohnheim lebten. Grund für die Flucht, war der zu derzeitige Krieg und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Im Alter von 5 Jahren erlitt sein Vater einen schweren Unfall, weshalb er zum Pflegefall wurde und die Familie in Armut lebte.

In jungen Jahren hat Azet es nicht leicht gehabt, weshalb er schon früh in kriminelle Delikte verwickelt war. Er behauptete in einem Interview, dass er bereits mit 18 Jahren schon als Drogendealer tätig war. Seine schulische Laufbahn verlief nicht besonders gut, weshalb er keine guten Noten schrieben. Dennoch hat Azet es geschafft, eine Ausbildung zum Restaurantfachmann zu absolvieren.

Im Jahre 2010 gründete er mit seinem Freund Ali auch bekannt als Nash, die Crew KMN Gang. Beide kannten sich bereits schon aus der Grundschule und sind bisher immer noch beste Freunde. Zu der Zeit war Azet noch unter den Künstlernamen Azphalt bekannt. Wenige Monate nach der Gründung seiner Crew, stieß auch Rap-Partner Zuna dazu. Sie veröffentlichten vorerst Songs aber jedoch ohne großen Erfolg.

2016 machte Azet das erste mal richtig aufmerksam auf sich. Mit dem Song Azet ft. Zuna – Für die Familie knackte er die ersten Millionen Klicks auf Youtube. Sein wirklicher Durchbruch, gelang ihm schließlich Ende Dezember 2016 mit der Single Patte fließt und erreichte Platz 58 der deutschen Single Charts.

Im Jahre 2014 wurde Azet wegen Drogendelikten erwischt und erhielt dafür eine Bewährungsstrafe. Im Oktober 2015 wurde er wegen einer Messerattacke zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 8 Monaten verurteilt, die er im November 2016 antrat. Granit Musa wurde allerdings im Juli 2017 vorzeitig entlassen, musste aber Monate danach am 15.11.2017 wieder in Haft, da er nur eine Langzeitausgangsschein besaß.

Seit dem 04.04.2018 ist er offiziell Frei und kann seiner Karriere nachgehen.


(Beitrag aktualisiert am 12. Oktober 2018)

…Anregungen, Kritik oder Tipps zu diesem Steckbrief?

Bitte einen Kommentar hinterlassen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*